Der HC Erlangen auf Facebook
Die Zusammenarbeit zwischen LottaLeben und dem HC Erlangen zahlt sich aus: Seit diesem Jahr zählt der fränkische Handballverein zu den 25 erfolgreichen Handballvereinen im europäischen Social-Media-Ranking. Das deutsche Medienportal Result Sports veröffentlichte im Laufe dieses Jahres eine Tabelle, die bei uns für einen kleinen Freudensprung sorgte. Auf der stehen nämlich die aktivsten und reichweitenstärksten Handballmannschaften Europas. Das sind deutsche und internationale Spitzenteams: Die Rhein-Neckar Löwen, der THW Kiel und die Füchse Berlin, aber auch der kroatische RK Zagreb, der französische PSG Handball und an erster Stelle der FC Barcelona – alles Meister, Europapokalsieger, Champions League-Gewinner. Mittendrin: der Erstliga-Aufsteiger aus Franken, unser HC Erlangen, dessen Spieler selbst auf Facebook, Twitter und Instagram aktiv sind. Pavel Horák zum Beispiel, der mit rotem Umhang auf einem Heimtrainer gern mal die Superheldenfigur Thor imitiert. Solche Späße findet ihr neben Spielberichten und Einblicken ins Training auch immer wieder auf der Facebook-Seite des HC Erlangen.

 

Auf digitaler Augenhöhe mit internationalen Spitzenteams

Noch bevor der HC zur Saison 2016/17 erneut in die erste Liga aufstieg, belegte der Verein als Zweitligist den 23. Platz der Tabelle. In Sachen Social-Media kann es der HC Erlangen also mit den Top-Teams aus Handball-Europa aufnehmen! Wir von LottaLeben freuen uns natürlich ganz besonders über diesen Erfolg und die enge und leidenschaftliche Zusammenarbeit. Genauso wie über die bisherige Leistung in der stärksten Liga der Welt. Seit einigen Jahren unterstützen wir den fränkischen Handballverein schon in sozialen Netzwerken, sind offizieller Partner und Sponsor des Teams. Knapp 25.000 Fans haben auf der Facebook-Seite des HC Erlangen schon „Gefällt mir“ gedrückt – Tendenz steigend. Auch auf Twitter und Instagram ist der HC aktiv vertreten.

Für Liebhaber klassischer Magazine: Der neue HC Express!

Erinnert ihr euch noch an diese Printmedien, die früher mal so beliebt waren? Für alle, die es lieber analog mögen, veröffentlicht LottaLeben Media seit einiger Zeit außerdem zu jedem Heimspiel das Stadionmagazin HC Express, das dann druckfrisch und kostenlos in der Nürnberger Arena ausliegt. „Wollt ihr eigentlich auch den HC Express machen?“, fragte uns Steffen Brandes, Presse-Referent des HC Erlangen, vor einigen Monaten, als wir in erster Linie noch Facebook-Aktionen für den Verein planten. Da mussten wir natürlich nicht lange nachdenken, schließlich hat LottaLeben im Print angefangen und wir hatten richtig Lust darauf, noch einmal zu unseren Wurzeln zurückzukehren. Dadurch hatten wir die Chance, Interviews mit Handball-Stars aus ganz Deutschland zu führen und über aktuelle Entwicklungen in der Welt des Handballs zu berichten. All das und noch viel mehr lest ihr daher auf klassischem Papier. Ja, oder eben doch digital: Auf issuu.com findet ihr aktuelle und ältere Ausgaben des HC Express auch kostenlos zum Durchklicken.